Zurück

Kastanienmuseum

Willkommen auf freudige, eine Gemeinde, die auf die Liste der Länder, aus denen sich das Gebiet der Departement Ardèche. Sie ist auch Teil des Landes der Beaume, Drobie Cévennes. Wenn in diesem Bereich unterwegs, kann man die starke Präsenz der Kastanien bemerken. Es überrascht nicht, ist ein Museum speziell zu diesen Bäumen. Es ist das Museum der Kastanie. Es ist eines der Sehenswürdigkeiten und zu den Sehenswürdigkeiten, die in diesem Teil von Frankreich gefunden werden können.

Eine kurze Geschichte des Museums

Die Geschichte dieses Museums reicht mehrere Jahre. Der Prüfer namens Frau Coste, eine leidenschaftliche und antiken Händler, verbrachte seine Zeit Werkzeuge über die Zivilisation der Kastanie zu sammeln. Es versammelt seine Kollektionsteile in seinem Geschäft. 1981 kaufte die Gemeinde von Joyeuse, geholfen durch den Rat General seine komplette Sammlung.
Präsident des Verbandes der freien Zeit organisiert, um dieses Erbe, Frau Evelyne Zminka, markieren eine temporäre Ausstellung. Da die Ausstellung großen Erfolg hatte, beschlossen wir, ein Museum mit gesammelten Münzen zu schaffen. Die Verwaltung des Museums wurde dann von der Gemeinschaft der Gemeinden des Landes der Beaume Drobie Hand berücksichtigt.

Beschreibung des Museums

Das Museum besteht aus 4 Zimmern, die in insgesamt über 500 Artikeln, alte Werkzeuge und einzigartigen Möbeln haben. Es befindet sich im ehemaligen Collegium Oratorianer stammt aus dem 17. Jahrhundert im Herzen der Stadt Joyeuse.
In diesem Museum kann man die Geschichte des Baumes Jahrtausend zurückverfolgen, die Jahrhunderte und Nutzungen auf einer Fläche von 400 m2 überschritten. An dieser Stelle gibt es keine alten Geschichten. Es gibt auch Elemente, die um zu verstehen, wie dieser Baum und Frucht hat noch Wert und Bedeutung bis heute in diesem Bereich zu ermöglichen. Dieses Museum ist irgendwie eine Art Fenster, der die Kompetenz und Kreativität der Ardèche Hersteller und Verarbeiter von Kastanie bis zu jetzt.

Praktische Informationen

Dieses Museum ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Es bietet auch Platz für Gruppen, Vereine etc. unter Buchung. Während der Schulferien Februar zwischen dem 18. Februar und März 14 öffnet sie von Dienstag bis Freitag von 14 h bis 18 h. Im Laufe des Monats April erhält er Besucher von Dienstag bis Freitag von 14 h bis 18 h. Zwischen den Monaten Mai und Juni ist es geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 14 h bis 18 h. Es öffnet sich an Feiertagen außer dem 1. und 8. Mai. Zwischen den Monaten Juli und August wird es von Dienstag bis Freitag von 10 h bis 12 h und von 14 h bis 18 h geöffnet. An Wochenenden und Feiertagen ist es von 14:00 bis 18:00 zur Verfügung. Das ganze Jahr ist das Museum montags geschlossen. In der Regel besuchen Sie kostenlos dauert 3 Stunden.
Führungen für Gruppen ab 15 Personen geführt werden. Haustiere können nicht in diesem Museum nehmen werden.

Das Museum liegt 25 Minuten von unserem campingplatz 5 Sterne in der Ardèche

Sonderangebote und Neuigkeiten