Zurück

Chauvet-; Höhle

Die Ardèche ist eine Abteilung der Region Rhône-Alpes, Auvergne, eines der Highlights des Tourismus in Frankreich. Es ist ein Land, das vor allem Naturraum eindeutig. Dann gibt es natürliche Lebensräume aller Art. Unter den mehr interessant sind die Schluchten der Ardèche. Dieser Ort birgt auch außergewöhnliche Ecken in die Höhle von der Pont d ' Arc. Wie der Name andeutet, ist es eine Art Höhle in den Fels gegraben. Aber was macht ihr noch außergewöhnlicher ist, was es enthält.

Alles über die Höhle von der Pont d ' Arc

Machen einen Besuch in der Höhle von der Pont d ' Arc ist eine Abzweigung mehrere Jahrtausende Geschichte zurück. Es hat auch vertiefen, 36 000 Jahre, um die Ursprünge der Kunst um die verschiedenen Kreaturen der Höhle Chauvet Pont d ' Arc zu erfüllen. Männer, Frauen, aber auch Kinder illustriert in Gravuren in sogar den Felsen gegraben sind verfügbar. Irgendwie kam ein Besuch an diesem Ort eine Entdeckung der alten Know-how machen die ein Juwel der Menschheit hinterlassen hat die Liste der Elemente zum Weltkulturerbe der Unesco. Seit 2014 habe diese Seite dieser Klassifizierung.

Das erste Meisterwerk der Menschheit

In der Höhle von der Rainbow Bridge, wie schon gesagt gibt es Gravuren, die 36 000 Jahre alt sind. Unter diesen Bildern bewundern wir die Löwen der Höhlen auf der Suche. Sie bleiben bewegungslos, aber bereit, der Büffel angreifen. Laut Studien, die über den Ursprung dieser Kreationen gebracht worden sind, machen sie ihre Termine Design einzigartige Elemente der Wanddekoration. Insgesamt, in Hohlräumen konnten bis zu 425 Zeichnungen und Gemälde identifizieren. Die Highlights sind die tierischen Wandmalereien. Sie sind doppelt so alt wie Lascaux, Höhle finden wir im Süden der Ardèche.

Praktische Informationen über die Höhle von der Pont d'Arc

Der Zugang zur Höhle des Pont d ' Arc ist geregelt. Freuen Sie sich auf geführte Touren für alle Urlauber und alle Touristen, die eintreten möchten. Der Eintritt beträgt 15 Euro für Erwachsene. Sie ist 7,50 Euro für Jugendliche von 10 bis 17 Jahren. Weniger als 10 Jahren können kostenlos auf der Website eingeben. Es ist auch möglich, eine Jahreskarte zu erhalten, die 25 Euro Jahr kostet. Dieser Preis beinhaltet Zugang, sondern auch eine Tour in 4 Sprachen oder eine Stadtführung mit einem Audioguide in 10 Sprachen verfügbar, oder auch der Zugang zur Galerie des das Aurignacien und die Animationen, die während der Schulferien stattfinden Urlaub Jahreszeiten.
Diese Seite ist ganzjährig geöffnet, aber Stunden ändern nach den Terminen. Daher ist es notwendig, über die offizielle Seite der Höhle kennen zu erkundigen. Der letzte Eintrag auf der Website muss mindestens zwei Stunden vor Schließung registriert werden und die Anreise muss bis spätestens 30 Minuten vor der reservierten Eintrittszeit auftreten.

Die Höhle ist nur 25 Minuten von unserem campingplatz in der Ardèche

Sonderangebote und Neuigkeiten