Zurück

Die Höhle von Cocalière

Zwischen Ales und Aubenas im Département Ardèche, gibt es eine interessante Cocalière Höhle benannt, die touristische und historische Stätte. Wie der Name andeutet, ist es einen unterirdischen Hohlraum. Es befindet sich am Fuße des Nationalparks der Cevennen. Dieser Ort hat nicht von Mann gegraben worden. Es ist eine natürliche Kreatur die Elemente aller Art enthält, die die Geschichte dieser Gegend bezeugen.

Geschichte der Höhle

Laut Studien, die auf dem Platz getan haben, bildeten die Website vor 35 Millionen Jahren. Es ist eines der Sehenswürdigkeiten, die meisten Höhlenforscher zu gewinnen, die in diesem Bereich kommen. Es ist auch Teil der Orte, die noch ganz geheimnisvoll und Transformation hat seine Grenze noch nicht erreicht.
Die ersten Erkundungen an dieser Stelle stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Mitglieder des heute oder Gesellschaft für Höhlenforschung und Vorgeschichte Gard Ardèche die ersten Recherchen gemacht. Nach den Analysen, die gemacht wurden, ist diese Seite durch den Menschen seit dem Moustérien oder 45.000 Jahre bevor das NJC die Eisenzeit oder 400 Jahre vor dem NJC bewohnt worden.

Beschreibung

Offen für den Besuch seit 1967, Cocalière Höhle ist eine der schönsten Höhlen in Frankreich. Wie die Website viele Naturwunder, Stalaktiten, Stalagmiten und Calcit hat, bekannt es wie Diamant Höhle. Auch werden innerhalb anderer Elemente wie die Pools von Kristall, Perlen, schöne Vorhänge oder sogar Festplatten gefunden.
Die durchschnittliche Temperatur in der Höhle beträgt 14 ° C. Das u-Bahn-Netz ist über 14 km. Es gibt ca. 1 km vom Hohlraum so die Öffentlichkeit zu besichtigen. Diese Höhle hat auch mehrere Einträge.
Es besteht aus mehreren Teilen, die unter anderem die "Kongresshalle" für bis zu 250 Personen. Auch so genannte Perle Höhle She, das Zimmer des Chaos und der Kaskade escaliers. In der Nähe der Ausfahrt ist eine Reproduktion von einer prähistorischen Ausgrabungsstätte. Wenn Sie die Besuche beenden, nehmen wir einen kleinen Zug, der über die Website ausgeführt wird.

Warum diese Seite?

Die Cocalière Höhle ist viel mehr als nur einen Hohlraum mit interessanten Elementen in seinem Inneren. Es ist auch ein Ort, der besondere geologische Interessen hat. Wie es übersät mit Konkretionen von Mineralien aller Art, ist so kann es ein Ziel attraktive Entdeckung für diejenigen, die Geologie interessiert sind. Wir können Kenntnisse über die Elemente, die es gibt und deren Ausbildung erweitern.
In dieser Höhle ist es auch möglich, einige ungewöhnliche Tierarten, darunter der Höhlenflohkrebs zu erfüllen. Dies sind kleine blinde Garnele. Oft in Gewässern im Raum des Lagers Biwak gefunden.
Das Innere dieser Hohlraum flackert durch die verschiedenen Färbungen enthaltenen Elemente hinterlassen hat. Freuen Sie sich auf ein außergewöhnliches Schauspiel der Farben.

Die Cocalière Höhle ist nur 30 Minuten von unserem campingplatz in der Ardèche

Sonderangebote und Neuigkeiten